Paketversand von Lebensmitteln

paketversand-lebensmittelEin Paket zu versenden ist in Europa problemlos möglich

Der Warenverkehr innerhalb Europas bzw. zwischen den Mitgliedstaaten der EU ist dank der Europäischen Zollunion (seit 1968) einfach möglich. So ist auch beim Paketversand auf dem freien Binnenmarkt für einen weitgehend restriktionslosen Zugang ins europäische Ausland gesorgt. In diesem Zusammenhang spielt die Zollunion in Verbindung mit Artikel 28 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV) eine wesentliche Rolle. Laut Artikel 30 der AEUV sind Ein- oder Ausfuhrzölle verboten, gemäß den Artikeln 34 und 35 sind mengenmäßige Handelsbeschränkungen bis auf wenige Ausnahmen aufgehoben. Durch zusätzliche Abkommen gehören auch die Nicht-EU-Mitglieder Türkei, Andorra, St. Marino sowie Monaco zu den angeschlossenen Mitgliedern der Zollunion. Keine Zollbarrieren beim europäischen Auslandsversand – ein Paket online versenden mit Packlink:

  • Das Ausfüllen einer Zollinhaltserklärung ist nicht notwendig.
  • Weitere Exportdokumente, um ein Paket online zu verschicken, müssen nicht eingereicht werden.
  • Nutzen Sie für eine Paketsendung innerhalb Europas unseren Versandrechner.
  • Je nach Angebot erhalten Sie bis zu 60 Prozent Rabatt.
  • Alle angezeigten Versandangebote gelten jeweils für die Abwicklung von Tür zu Tür.
  • Beim Versand in ein Nicht-EU-Land helfen wir gerne mit konkreten Informationen.

Paketversand innerhalb Europas Dank den Bestimmungen der Zollunion können Sie jedes Paket ohne Einschränkungen mit Packlink in alle EU-Mitgliedsstaaten versenden und somit auch alle Vorteile unserer Dienstleistungspalette nutzen. Für den Versand in Mitgliedsstaaten der Freihandelszone (Island, Liechtenstein und Norwegen) gelten u. U. abweichende Bestimmungen, über die wir Sie zeitnah informieren.