Angelrute versenden auf Packlink.de

Verkaufen Sie auf Amazon oder eBay? Sparen Sie jetzt bei Ihrem Versand mit Packlink PRO!

Angelrute versenden – So gehts

Eine Angel zu versenden kann sich vor allem aufgrund der Länge des Pakets als teuer gestalten. Ist die verpackte Rute länger als 200 cm, muss sogar ein Speditionstransport in Auftrag gegeben werden. In einer Versandrolle verpackt, können Angelruten auch als Sperrgut verschickt werden.

Mit einigen Tipps ist es allerdings oft auch möglich, billiger und unkompliziert Angelruten zu versenden:

  • Kürzen Sie die Angelrute auf ein Minimum, unter zwei Metern Länge gilt eine Sendung noch als Paket.
  • Nutzen Sie unseren praktischen Versandrechner um den günstigsten Spediteur für Ihren Angelruten Versand zu finden.
  • Lassen Sie die verpackte Rute bei sich zu Hause abholen und ersparen Sie sich den Gang zur Filiale.

Angelrute versenden – DHL, DPD, UPS, GLS

Wenn Sie Ihre Angel versenden, können Sie auf fast jedes Transportunternehmen zurückgreifen. Unabhängig davon, für welchen Anbieter Sie sich entscheiden, einige Regeln sind stets zu beachten. Achten Sie darauf, dass die Angel – außer im Fall einer Sperrgutsendung – am besten in einem rechteckigen Karton verpackt sein sollte. Zudem sollte die Angelrute beim Versenden durch gute Polsterung vor eventuellen Fall- und Stoßschäden geschützt sein.

Den besten Preis, um Ihre Angelrute zu versenden, finden Sie im Versandvergleich von Packlink.