Ist mein E-Commerce eine wesentliche Aktivität?

Die Beschränkungsmaßnahmen in Deutschland wurden vor kurzem bis zum 20. April verlängert und die Regierung hat Eindämmungsmaßnahmen zur Kontrolle der Ansteckung der Bevölkerung mit dem Covid-19 beschlossen. Allerdings wurden noch keine strengeren Maßnahmen ergriffen wie in Spanien und Italien, wo die geschäftliche Mobilität ausschließlich auf wesentliche Aktivitäten beschränkt wurde.

In Deutschland sind zur Zeit noch kurze Spaziergänge oder Fahrten zum Arbeitsplatz erlaubt. Viele von Ihnen werden sich fragen, wie die Eindämmungsmaßnahmen den E-Commerce betreffen und wie sie im Einzelfall angewendet werden.

Solange es von staatlicher Seite nicht anders bestimmt wird, kann der E-Commerce seine Aktivität fortsetzen.

Unsere Empfehlung lautet daher:

  • a) Behalten Sie die Aktivität Ihres Online-Shops bei und bieten Sie weiterhin Ihre Produkte an.
  • b) Erklären Sie Ihren Kunden dass die Zustellung ihrer Bestellung aufgrund der derzeitigen Gesundheitssituation und den von der Regierung auferlegten außerordentlichen Maßnahmen etwas länger dauern kann.
  • c) Belohnen Sie die Treue Ihrer Kunden und deren Geduld auf irgendeine Weise.

Wenn Sie zu Ihrem Arbeitsplatz kommen müssen, treffen Sie die von der Regierung empfohlenen Gesundheitsmaßnahmen und ermöglichen Sie deren Einhaltung an Ihrem Arbeitsplatz.

Die Beschränkungsmaßnahmen in Deutschland wurden vor kurzem bis zum 20. April verlängert und die Regierung hat Eindämmungsmaßnahmen zur Kontrolle der Ansteckung der Bevölkerung mit dem Covid-19 beschlMehr erfahren