Päckchen in die USA verschicken – leichter als gedacht!

Sie müssen ein Päckchen in die USA schicken?

Ein guter Freund oder ein Familienmitglied von Ihnen befindet sich gerade auf einem Trip durch Amerika und benötigt dringend ein Medikament oder eine bestimmte antiallergische Sonnencreme? Kein Problem, wir helfen Ihnen, ein Päckchen in die USA zu schicken! Hat der Globetrotter vielleicht einen größeren Wunsch? Fehlt der Camping-Kocher oder ähnliches? Auch ein Paket nach Amerika ist mit unseren Versandpartnern kein Problem.

Die USA werden als Drittland außerhalb der EU betrachtet und unterliegen demnach eigenen Zoll- und Steuergesetzen, die es zu beachten gilt, wenn Sie Waren, Geschenke oder einfach mal Süßigkeiten verschicken möchten. Deshalb beachten Sie bitte bei Ihrem Versand, dass Sie Waren bis zu einem Wert von 100 USD zoll- und abgabefrei in die USA schicken können. Alkohol und Parfüm mit alkoholischem Inhalt, deren Wert 5 USD überschreiten, müssen immer verzollt und Tabakwaren zusätzlich versteuert werden. Deklarieren Sie Ihre Geschenke im Wert von bis zu 100 USD deshalb mit „Unsolicited Gift“. Sind Ihre Geschenke teurer als 100 USD versehen Sie das Paket nach Amerika bitte mit dem Vermerk „Consolidated Gift Package“. Legen Sie Ihrem Paket oder Päckchen bitte ein Frachtdokument in englischer Sprache bei, das den gesamten Inhalt der Sendung auflistet und verpacken Sie jedes Geschenk einzeln. Zusätzlich empfiehlt es sich, den Namen jeden einzelnen Empfängers auf das Geschenk zu schreiben.

Sie müssen ein Päckchen in die USA schicken?Ein guter Freund oder ein Familienmitglied von Ihnen befindet sich gerade auf einem Trip durch Amerika und benötigt dringend ein Medikament oder eine bestimMehr erfahren

Unter Auflagen ein Paket nach Großbritannien verschicken

Pakete nach Großbritannien verschicken: ein EU-Mitglied mit Sonderregelungen

Für Touristen bietet Großbritannien weitläufige Landschaften, Weltmetropolen und historische Orte. Da England jedoch nicht Teil des sogenannten Schengen-Raumes ist, gelten teils andere Einfuhrbestimmungen. Wollen Sie zum Beispiel Ihr Haustier oder einen Führ-/Blindenhund mit in den Urlaub nehmen, sind frühzeitig einige Bestimmungen zu beachten. Detaillierte Auskünfte darüber erhalten Sie vom Zoll.

Um ein Paket nach Großbritannien zu verschicken, beachten Sie folgende Regel: Waren des persönlichen Bedarfs sind in entsprechenden Mengen zollfrei. Sollten Sie einem Angehörigen beispielsweise Medikamente nachsenden wollen, legen Sie zur Sicherheit ein Schreiben des Arztes sowie eine Auflistung über Art und Menge der Medikamente und Angaben über die Zielperson bei. Lebensmittel und gesunde Pflanzen aus einem EU-Land können für den privaten Gebrauch problemlos über die Grenze gebracht werden. Für Zigaretten und Alkohol gelten die üblichen EU-Vorgaben.

Die Dauer des Paketversandes in das Vereinigte Königreich Großbritannien schwankt zwischen einem und fünf Tagen. Auf Packlink.de erhalten Sie exakte Angaben zu Porto und Laufzeit Ihres Versands und wählen den für Sie besten Anbieter aus. Da das Vereinigte Königreich Großbritannien zum europäischen Zollraum gehört, fallen für Sie grundsätzlich keine Zollgebühren an. Bargeld oder gleichgestellte Zahlungsmittel müssen ab einem Wert von 10000 € deklariert werden. Nicht Teil der Zollunion sind die Kanalinseln und die Isle of Man. Um Waren im Wert von über 1000 € in diese Gebiete zu versenden, benötigen sie unter anderem eine Handelsrechnung. Genaue Auskünfte erteilt auch hier der Zoll.

Pakete nach Großbritannien verschicken: ein EU-Mitglied mit SonderregelungenFür Touristen bietet Großbritannien weitläufige Landschaften, Weltmetropolen und historische Orte. Da England jedoch nicht TMehr erfahren