Coronavirus-Notstand: Funktionieren die internationalen Sendungen noch?

Aktive Dienste während COVID-19

Durch den COVID-19 befinden wir uns alle in eine Ausnahmesituation, die wir noch nie zuvor erlebt haben und die alle Aspekte unseres täglichen Lebens prägt. Der erste davon ist zweifellos die Einschränkung der Bewegungsfreiheit der Bürger.

Geltende Notstand zwingt uns, zu Hause zu bleiben und nur für das Allernötigste nach draußen zu gehen. Deshalb ist das Online-Shopping zu unserem großen Verbündeten geworden. Und mit ihm die Kurier- und Paketdienste.

Die ersten Tage waren von großer Unsicherheit geprägt, vor allem weil die von der Regierung ergriffenen Maßnahmen, die den Transport- und Logistiksektor betreffen, nicht sehr klar waren. Inzwischen wurde jedoch geklärt, dass die Versorgung der Bevölkerung mit Gütern gewährleistet ist, und tatsächlich wird der Warentransport von den Verantwortlichen des Ministeriums für Verkehr als eine wesentliche Tätigkeit angesehen.

Das bedeutet, dass es keine Einschränkungen gibt und deshalb bietet Packlink weiterhin seine Dienste an, damit Sie Ihre Pakete versenden können. Und das gilt nicht nur für nationale sondern auch für internationale Ziele.

Tatsächlich erhalten alle Versanddienstleister, mit denen wir zusammenarbeiten, weiterhin ihre Infrastruktur aufrecht und gewährleisten internationale Sendungen. Allerdings werden alle Tätigkeiten unter Beachtung diverser Maßnahmen ausgeführt, um eine Ansteckung bei der Zustellung der Pakete zu vermeiden.

Ziel dieser Vorgaben ist es, den so genannten Nullkontakt zwischen den Zustellern und den Empfängern der Pakete zu erreichen, um ein Höchstmaß an Gesundheit und Sicherheit sowohl der Arbeitnehmer als auch der Kunden zu gewährleisten.

Wie können Sie Ihre Pakete ins Ausland versenden?

Mehr denn je müssen wir in der Ferne vereint sein. Und deshalb halten wir es für unerlässlich, Ihnen zu erklären, welche Dienste die Versanddienstleister vor allem auf internationaler Ebene, wo die meisten Fragen aufkommen, noch anbieten.

Um etwas Klarheit zu schaffen, möchten wir Ihnen versichern, dass Sie beruhigt sein können: Gegenwärtig sind die Beschränkungen für die internationalen Packlink-Sendungen minimal. Unsere Auslandssendungen sind also weiterhin voll aktiv.

Die einzige Einschränkung, die Sie finden werden, ist, dass der Warentransit möglicherweise etwas länger dauert, Ihre Pakete also eventuell langsamer zugestellt werden, aber das passiert nur in einigen sehr speziellen Fällen und Zielorten.

Um sich zu vergewissern, dass Ihre Sendung möglich ist, empfehlen wir Ihnen, eine Anfrage in unserer Versand- und Service-Suchmaschine zu stellen. Sie müssen nur Herkunft, Bestimmungsort, Gewicht und Maße des Pakets angeben und in wenigen Sekunden sehen Sie alle verfügbaren Alternativen.

Die am weitesten verbreiteten Methoden für internationale Sendungen sind Tür-zu-Tür-Dienste, welche 100 % aktiv sind und die es Ihnen ermöglichen, Entfernungen zu verkürzen und Barrieren abzubauen: Sie können Pakete außerhalb Deutschlands versenden, ohne aus dem Haus zu gehen (der Versanddienstleister holt sie ab und stellt sie am Zielort zu).

Es kann sein, dass einige Dienste nicht erscheinen, da ihre Nutzung eingeschränkt ist, solange der Coronavirus-Notstand andauert (dies ist z.B. bei den Drop-Off-Diensten der Fall, die derzeit nur sehr eingeschränkt möglich sind, da für ihre Durchführung ein persönlicher Kontakt erforderlich ist).

Wenn Sie den Angaben unserer Suchmaschine folgen, können Sie problemlos Bestellungen empfangen und versenden. Wir versichern Ihnen, dass wir unsere Dienstleistungen weiterhin wie gewohnt anbieten. Wenn Sie also eine Suche nach einem internationalen Versand mit Packlink durchführen, sind die verfügbaren Alternativen vollständig garantiert.

Wenn Sie Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Und denken Sie daran: #ichbleibezuhause.

Aktive Dienste während COVID-19Durch den COVID-19 befinden wir uns alle in eine Ausnahmesituation, die wir noch nie zuvor erlebt haben und die alle Aspekte unseres täglichen Lebens prägt. Der erste daMehr erfahren